04.11.2017: SGM Erolzheim I - SGM Biberach 2 : 1 (0 : 1)

 Die erste Spielhälfte war relativ ausgeglichen. Keines der beiden Teams hob sich besonders hervor. Allerdings hatte der Gegner mehr Chancen, wobei unsere Mannschaft mit wenig Elan auftrat. Der erste Treffer ging dann auch auf das Konto der SGM Biberach.

Die Ansprache des Trainers in der Halbzeitpause zeigte jedoch Wirkung.

Unsere Spieler traten mit eindeutig mehr Biss auf, so dass es nicht lange dauerte, bis der Ausgleichstreffer erzielt wurde. Auch der Gegner spielte sich einige Torschüsse heraus, die jedoch abgewehrt werden konnten. Kurz vor Spielende gelang uns noch ein weiterer Treffer, und wir gingen als Sieger vom Platz.

 

Aufstellung: Raphael Bail, Valentin Bodenmüller, Pascal Fakler, Björn Gröschel, Robin Haag, Amelie Hirsch, Dennis Kibler, Luca Krieger, Moritz Krischke, Fabian Kutter, Jona Mangei, Ben Oelhaf, Szabolcs Petnehazi, Kai Schmalholz

 

Am 11.11. findet das letzte Spiel vor der Winterpause statt. Das Derby gegen die SGM Tannheim Iller/Rot wird um 13.00 Uhr angepfiffen. Treffpunkt wird, wir immer, im Training bekanntgegeben.

21.10.2017: SGM Erolzheim I - SGM Gutenzell I   3 : 2  (3 : 0)

Heute sahen wir eine komplett andere Mannschaft, als am vergangenen Spieltag. Schönes Zusammenspiel und gute Spielzüge ließen den Gegner kaum zum Zuge kommen. Wir spielten uns während der ersten Halbzeit zahlreiche Torchancen heraus und gingen mit drei Treffern in Führung.

Nach der Pause merkte man jedoch eine Unruhe im Spiel. Der Wille, die Führung zu verteidigen schlug in Nervosität bei unseren Spielern um. Der Gegner nutzte seine Chancen und konnte den Rückstand auf 3 : 2 verkürzen.  Kurz vor Abpfiff wurde es noch einmal spannend: Ein Eckball zugunsten der SGM Gutenzell verhinderte beinahe unseren ersten Saisonsieg. Doch unsere Abwehr machte ihren Job, und so gelang es uns, unsere Führung bis zum Ende zu halten.

 

Aufstellung: Valentin Bodenmüller, Jonas Brugger, Pascal Fakler, Robin Haag, Amelie Hirsch, Dennis Kibler, Dennis Kopf, Moritz Krischke, Fabian Kutter, Jonah Mangei, Szabolcs Petnehazi, Bünyamin Sarici, Kai Schmalholz

Nächste Woche sind wir bei der SGM Mettenberg zu Gast. Anpfiff ist um 14.00 Uhr. Teffpunkt wird, wie immer, im Training bekanntgegeben.

14.10.2017 SGM Eberhardzell I - SGM Erolzheim I 8 : 2 (2 : 0)

Zunächst kam unsere Mannschaft gut in Spiel und hatte mehr Ballbesitz als der Gegner. Jedoch erzielte dieser in der ersten Spielhälfte früh den ersten Treffer, und mit dem Rückstand kam die Unsicherheit in unsere Mannschaft. Es folgten viele Ballverluste und Fehler, was schnell ein weiteres Tor des Gastgebers zur Folge hatte. Mit einem 2 : 0-Rückstand ging man in die Halbzeitpause.

Nach einer Ansprache des Trainers in der Pause hatte man zu Beginn der zweiten Spielhälfte den Eindruck, dass der Kampfgeist ins Team zurückgekehrt war. Schnell erzielten wir den Anschlusstreffer und kurz danach den Ausgleich. Jedoch gaben wir daraufhin das Spiel vollkommen aus der Hand. Die SGM Eberhardzell spielte unsere Elf komplett aus. Ohne jegliche Gegenwehr konnte sie einen Treffer nach dem anderen landen und erhöhte bis zum Abpfiff auf 8 : 2.

Aufstellung: Raphael Bail, Valentin Bodenmüller, Jonas Brugger, Pascal Fakler, Amelie Hirsch, Dennis Kibler, Moritz Krischke, Fabian Kutter, Jonah Mangei, Szabolcs Petnehazi, Bünyamin Sarici, Kai Schmalholz, Eliyan

Wir spielen nächste Woche zuhause gegen die SGM Gutenzell I, Spielbeginn ist um 14.00 Uhr. Im Training wird bekanntgegeben, um welche Uhrzeit ihr euch trefft.

 07.10.2017: Olympia Laupheim II - SGM Erolzheim I 4 : 0 (4 : 0)

 Nach anfänglichem Abtasten beider Mannschaften stellte sich beim heutigen Spiel schnell heraus, wer dieses bestimmen würde. Unser Team konnte nicht an die gute Leistung der Vorwoche anknüpfen und wirkte verunsichert. Keiner forderte den Ball, und speziell in der ersten Halbzeit waren wir immer diesen berühmten einen Schritt zu langsam, obwohl keine körperliche Überlegenheit des Gegners vorhanden war. So ging man nach vier Gegentoren in die Pause.

In der zweiten Spielhälfte konnte man nach einer Ansprache des Trainers feststellen, dass es zumindest an der kämpferischen Einstellung nicht gefehlt hat. Das Resultat daraus war, dass Laupheim mit der 4 : 0-Führung im Rücken das Spiel verwaltete und kein weiteres Tor fiel.

Mit der Einstellung der Vorwoche hätte man auch gegen Laupheim bestehen können.

Aufstellung: Raphael Bail, Valentin Bodenmüller, Jonas Brugger, Pascal Fakler, Amelie Hirsch, Dennis Kibler, Moritz Krischke, Fabian Kutter, Szalbolcs Petnehazi, Bünyamin Sarici, Kai Schmalholz, Maximilian Sigg, Eliyan

Das nächste Spiel findet am Samstag, den 14.10.2017, um 14.00 Uhr gegen die SGM Eberhardzell auswärts statt. Der Treffpunkt wird im Training bekanntgegeben